Schwangerschaftstest: Positiv?

Schwan­ger­schafts­tests kön­nen schon vor dem Zeit­punkt oder nach dem Zeit­punkt der er­war­te­ten Mens­trua­ti­on ein po­si­ti­ves Er­geb­nis an­zei­gen.

Der frü­hes­te Zeit­punkt ist 10 bis 12 Ta­ge nach dem Ei­sprung, das be­deu­tet et­wa drei bis vier Ta­ge nach der Ein­nis­tung. Manch­mal kann es auch län­ger dau­ern, bis ge­nü­gend hCG im Blut oder Urin ist, um ei­nen Test po­si­tiv an­zei­gen zu las­sen, weil mög­li­cher­wei­se der Ei­sprung oder die Ein­nis­tung zu ei­nem spä­te­ren Zeit­punkt statt­ge­fun­den ha­ben, als Sie glaub­ten.

Der HCG-Wert ist bei Frau­en, die ein Mäd­chen be­kom­men, in der Re­gel ein we­nig hö­her, als bei Frau­en, die ei­nen Jun­gen be­kom­men.

Aus­wer­tung ei­ni­ger wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en zur Fra­ge, wann ein Schwan­ger­schaftstest pos­tiv an­zeigt

2 Ta­ge vor dem Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wird ...

sind 62 Pro­zent po­si­tiv

1 Tag vor dem Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wird ...

sind 68 Pro­zent po­si­tiv

Am Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wird ...

sind 74 Pro­zent po­si­tiv

1 Ta­ge nach dem Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wur­de ...

sind 79 Pro­zent po­si­tiv

2 Ta­ge nach dem Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wur­de ...

sind 88 Pro­zent po­si­tiv

3 Ta­ge nach dem Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wur­de ...

sind 90 Pro­zent po­si­tiv

7 Ta­ge und mehr nach dem Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wur­de ...

sind 96 Pro­zent po­si­tiv

Ein ne­ga­ti­ver Schwan­ger­schafts­test ist bei ei­nem vier­tel al­ler Schwan­ger­schaf­ten am Tag, an dem die Mens­trua­ti­on er­war­tet wird, al­so durch­aus nor­mal.

Ein ne­ga­ti­ver Schwan­ger­schafts­test ei­ne Wo­che nach Aus­blei­ben der Mens­trua­ti­on macht ei­ne Schwan­ger­schaft un­wahr­schein­lich.

Quel­le: Wil­cox in JA­MA 2001; 286:1759