Darf ich ... ?

Vor­ab

Die Fra­ge ist nicht ganz prä­zi­se, Sie dür­fen al­les. Wer soll­te Ih­nen denn et­was ver­bie­ten? Die Fra­ge soll­te eher heis­sen: Wel­ches Ri­si­ko ge­he ich ein, wenn ...?
Ver­ant­wor­tung für zwei
Aber Sie ha­ben nun Ver­ant­wor­tung nicht nur für sich, son­dern auch für das Ba­by, das in Ih­nen her­an­wächst. Für ei­ne ge­sun­de Ent­wick­lung des Ba­bys gibt es ei­ni­ge Din­ge, auf die Sie der­zeit viel­leicht eher ver­zich­ten soll­ten.
Ach­tung !
Al­le Emp­feh­lun­gen gel­ten nur für ei­ne ge­sun­de Schwan­ger­schaft und ei­ne ge­sun­de Mut­ter. Bei Be­son­der­hei­ten und Auf­fäl­lig­kei­ten soll­ten Sie im­mer auch Ih­ren ArztIh­re Ärz­tin be­fra­gen, derdie Ih­re Si­tua­ti­on kennt und Ihr per­sön­li­ches Ri­si­ko bes­ser ein­schät­zen kann. Und nun gehts los:

Darf ich hin und wie­der ein Gläs­chen Al­ko­hol trin­ken?

Nein. Es gibt kei­nen be­kann­ten Grenz­wert, un­ter dem Al­ko­hol in der Schwan­ger­schaft un­schäd­lich ist. Ver­mei­den Sie in die­ser Zeit zur Si­cher­heit je­den Trop­fen.

Darf ich 3-4 Zi­ga­ret­ten täg­lich rau­chen?

Je­de ein­zel­ne Zi­ga­ret­te scha­det Ih­nen und Ih­rem Ba­by. Ver­su­chen Sie ganz auf das Rau­chen zu ver­zich­ten und das Pas­siv­rau­chen zu ver­mei­den.

Darf ich Soft­eis es­sen?

Soft­eis kann Lis­te­rio­se über­tra­gen. Da­her ist Vor­sicht ge­bo­ten.

Darf ich Ta­tar es­sen?

Nur wenn Sie si­cher sind, dass der Ta­tar frisch ist und kei­ne Ge­fahr be­steht, sich mit To­xo­plas­mo­se zu in­fi­zie­ren. An­sons­ten soll­ten Sie viel­leicht wäh­rend der Schwan­ger­schaft auf Ta­tar ver­zich­ten.

Darf ich ro­hen Fisch (Su­shi und Sa­shi­mi) es­sen?

Beim Ver­zehr von ro­hen Le­bens­mit­teln be­steht im­mer die Ge­fahr ei­ner Le­bens­mit­tel­ver­gif­tung, wenn die Le­bens­mit­tel nicht ab­so­lut frisch und nicht hy­gie­nisch ge­la­gert sind. . Mehr In­fos zur Er­näh­rung fin­den Sie hier  

Darf ich Ca­mem­bert es­sen?

Falls der Ca­mem­bert aus Roh­milch­kä­se her­ge­stellt ist, be­steht die Ge­fahr ei­ner Lis­te­rio­seinfektion.

Darf ich Feta­kä­se es­sen?

Ja. In­for­mie­ren Sie sich über Lis­te­rio­se. Wenn der Feta­kä­se aus Roh­milch her­ge­stellt wur­de, be­steht im­mer ei­ne klei­ne Ge­fahr der Lis­te­rio­sein­fek­ti­on.

Darf ich Erd­bee­ren es­sen?

Ja. Wenn Sie ge­gen Erd­bee­ren nicht all­er­gisch sind.

Darf ich Co­la trin­ken?

Ja. Aber viel bes­ser ist es, wenn Sie Frucht­säf­te oder Kräu­ter­tees trin­ken.

Darf ich Kaf­fee trin­ken?

Ja. Aber es ist si­che­rer, wenn Sie nicht mehr als 2-3 Tas­sen Kaf­fee am Tag trin­ken.
Mehr In­fos zur Er­näh­rung fin­den Sie hier

Darf ich Ent­wäs­se­rungs­tee trin­ken, wenn ich di­cke Bei­ne ha­be?

Es ist nicht sinn­voll Öde­me in den Bei­nen mit Ent­wäs­se­rungs­tee oder ei­ner Reis­kur zu be­han­deln. Neh­men Sie eher salz­rei­che Kost zu sich.
Mehr In­fos zur Er­näh­rung fin­den Sie hier

Darf ich zu­sätz­lich Vit­amin A ein­neh­men?

Wenn Sie mehr als die vier­fa­che Men­ge der emp­foh­le­nen Men­ge an Vit­amin A zu sich neh­men, er­höht sich das Ri­si­ko für ei­ne En­wick­lungs­stö­rung beim Em­bryo. Die Ge­fahr ist im ers­ten Schwan­ger­schafts­tri­mes­ter be­son­ders hoch. Na­tür­li­che Quel­len für Vit­amin A sind un­ge­fähr­lich, al­ler­dings kön­nen künst­li­che Vit­ami­ne pro­ble­ma­tisch sein.

Darf ich in den Ur­laub flie­gen?

Ja. Mehr In­fos da­zu im Ar­ti­kel Rei­sen.

Darf ich ei­ne Schif­fahrt un­ter­neh­men (3 Wo­chen Kreuz­fahrt)?

Ja. Klä­ren Sie, ob ein Arzt an Bord ist.

Darf ich mei­ne Kat­ze be­hal­ten?

Ja. Las­sen Sie sich tes­ten, ob Sie ge­gen To­xo­plas­mo­se im­mun sind und wenn nicht, hal­ten Sie be­stimm­te Re­geln ein.

Bis wann darf ich Ge­schlechts­ver­kehr ha­ben?

So­lan­ge, wie es Ih­nen und Ih­rem Part­nerIh­rer Part­ne­rin Spaß macht.

Wie schwer darf ich tra­gen?

Es gibt kei­nen Grenz­wert für ein Ge­wicht, das zu tra­gen OK ist. (Aus­nah­me: was das Mut­ter­schutz­ge­setz für Ar­beit­neh­me­rin­nen vor­sieht). Um­ge­hen Sie ge­schickt die Fra­ge, in­dem Sie sich so­oft hel­fen las­sen, wie mög­lich.

Darf ich un­se­re neue Woh­nung re­no­vie­ren (an­strei­chen)?

Bes­ser ist, Sie re­no­vie­ren schon be­vor Sie schwan­ger sind. Wenn es aber gra­de jetzt sein muss, lüf­ten Sie wäh­rend und nach der Ar­beit sehr gut und ver­wen­den Sie Zu­ta­ten und Far­ben, de­ren Un­gif­tig­keit nach­ge­wie­sen ist.

Darf ich heiß ba­den?

Ja. Aber nicht zu heiß - es muss Ih­nen an­ge­nehm und nicht zu an­stren­gend sein.

Darf ich in die Sau­na?

Ja. Wenn Sie Sau­nen ge­wöhnt sind und nicht lan­ge drin blei­ben. Vie­le Ärz­teÄrz­tin­nen ra­ten zur Si­cher­heit al­ler­dings vom Sau­nen wäh­rend der Schwan­ger­schaft ab.

Darf ich ins So­la­ri­um?

Ja. Wenn Sie sich nicht zu­lan­ge bräu­nen las­sen und sich nicht er­hit­zen.

Darf ich ins Frei­bad?

Ja.

Darf ich mir die Haa­re fär­ben las­sen?

Ob Haa­re fär­ben in der Schwan­ger­schaft dem Kind scha­det, dar­über strei­ten sich die Wis­sen­schaft­ler. Wenn Sie un­be­dingt Ih­re Haa­re fär­ben wol­len, ver­wen­den Sie nur Haar­fär­be­mit­tel, die un­ge­fähr­lich sind (Hen­na o.ä.).

Darf ich mir Strähn­chen ma­chen las­sen?

Strähn­chen fär­ben sind in der Re­gel mit Blei­chen ver­knüpft. Ob das Blei­chen der Haa­re mit schar­fen Che­mi­ka­li­en wäh­rend der Schwan­ger­schaft schäd­lich ist, ist nicht be­kannt. Si­che­rer ist, wenn Sie jetzt auf das Strähn­chen­fär­ben und das Haa­re fär­ben ver­zich­ten.

Darf ich Fit­ness­trai­ning ma­chen?

Fit­ness- oder Kon­di­ti­ons­trai­ning ist gut. Über­an­stren­gen Sie sich aber nicht.

Darf ich tau­chen?

Bes­ser nicht. Tau­chen kann in der Schwan­ger­schaft zu Pro­ble­men füh­ren.

Darf ich in die Ber­ge - über 1.500 m?

Klar. Aber ach­ten Sie dar­auf, dass Sie sich nicht über­an­stren­gen und nicht für län­ge­re Zeit au­ßer Atem kom­men.

Darf ich jog­gen?

Ja. Aber be­trei­ben Sie das Jog­gen dann als Kon­di­ti­ons­trai­ning und kom­men Sie nicht für län­ge­re Zeit au­ßer Atem.

Wie lan­ge darf ich Fahr­rad fah­ren?

Wenn Sie sich si­cher füh­len bis in den Kreis­saal.

Darf ich rei­ten?

Si­che­re Rei­te­rin­nen rei­ten häu­fig im zwei­ten Tri­mes­ter und füh­len sich da­bei wohl. Den­ken Sie dar­an, dass ein Sturz vom Pferd nicht nur für Sie, son­dern auf für Ihr Ba­by ge­fähr­lich sein kann.

Darf ich ei­ne Bal­lon­fahrt un­ter­neh­men?

War­um nicht. Sie soll­ten sich aber fra­gen, ob das ge­ra­de jetzt not­wen­dig ist.

Darf ich Mo­tor­rad fah­ren?

Ja. Den­ken Sie aber dar­an, dass ein Un­fall nicht nur Ih­nen, son­dern auch Ih­rem Ba­by Scha­den zu­fü­gen kann.

Darf ich ei­ne Be­täu­bung be­kom­men, wenn mein Zahn ge­zo­gen wer­den muß?

Wenn es not­wen­dig ist, kann der Zahn­arzt ei­ne leich­te Be­täu­bung ge­ben, die Ih­rem Ba­by nicht scha­det.

Darf ich Na­sen­trop­fen ver­wen­den?

Na­sen­trop­fen scha­den Ih­rem Kind nicht. Aber wenn Sie die Trop­fen län­ger ver­wen­den, kann es für Sie schäd­lich sein.

Darf ich An­ti­bio­ti­ka neh­men?

Wenn es not­wen­dig ist, kann der Arztdie Ärz­tin Ih­nen ein An­ti­bio­ti­kum ver­ord­nen, dass für die Schwan­ger­schaft ge­eig­net ist.

Darf ich ei­ne Kopfschmerztablette nehmen?

Wenn Sie Kopf­schmer­zen ha­ben, ver­su­chen Sie zu­nächst ein­mal ver­schie­de­ne nicht-me­di­ka­men­tö­se The­ra­pi­en wie Ent­span­nung, Wech­sel­bä­der, kal­te Um­schlä­ge usw. Falls das gar nicht hilft, be­spre­chen Sie mit dem be­han­deln­den Arztder be­han­deln­den Ärz­tin ob und wel­che Me­di­ka­men­te Sie nun ein­neh­men kön­nen.

Darf ich Pi­ckel­creme ver­wen­den?

In klei­nen Men­gen, hin und wie­der auf­ge­tra­gen, scha­det Pi­ckel­creme nicht.

Darf ich wei­ter­hin Jo­han­nis­kraut neh­men?

Nach ei­ner Fruch­bar­keits­be­hand­lung soll­ten Sie in der Schwan­ger­schaft Jo­han­nis­kraut ab­set­zen.

Darf ich ge­gen Aus­fluss Tam­pons ver­wen­den?

Tam­pons be­güns­ti­gen In­fek­tio­nen. Da­her ist es kei­ne gu­te Idee jetzt Tam­pons zu be­nut­zen. Falls Sie Aus­fluss ha­ben, wen­den Sie sich an Ih­ren ArztIh­re Ärz­tin und las­sen ab­klä­ren, wo­her die­ser kommt.