Kindslage

Bei je­der Vor­sor­ge­un­ter­su­chung wird der Bauch vor­sich­tig ab­ge­tas­tet, um die Grö­ße und den Fun­dus­stand des Fö­tus zu be­stim­men. Das Er­geb­nis der La­ge­un­ter­su­chung wird im Mut­ter­pass ver­merkt.

Die Kinds­la­ge be­schreibt die Be­zie­hung der Längs­ach­se des Fö­tus zu der Längs­ach­se der Mut­ter (Längs-, Quer­la­ge oder Schräg­la­ge). Für die Be­schrei­bung der La­ge des Fö­tus gibt es zwei ver­schie­de­ne Va­ri­an­ten.

  • La­ge des Hin­ter­kopfs (Ok­zi­put) im Ver­hält­nis zum Kör­per der Mut­ter
    Hier be­deu­ten die Ab­kür­zun­gen im Mut­ter­pass:
    O = Ok­zi­put, L = Links, R = Rechts, A = An­te­ri­or (vorn lie­gend), P = Pos­te­ri­or (hin­ten lie­gend).
    So be­deu­tet z.B.
    ROA: der Hin­ter­kopf liegt vor­ne rechts;
    LOP: der Hin­ter­kopf liegt links hin­ten.


Häu­fi­ger wird fol­gen­de Be­zeich­nung ver­wen­det:

  • Die Po­si­ti­on des Rü­ckens wird in Be­zie­hung zur La­ge der Ge­bär­mut­ter an­ge­ge­ben. Bei den Längs­la­gen gilt:
    I = links, II = rechts, a = vor­ne, b = hin­ten
    So be­deu­tet z.B.
    IIa: der Rü­cken liegt vor­ne rechts;
    Ib: der Rü­cken liegt links hin­ten.

Die Kinds­la­ge bei der Ge­burt

Je nä­her der Ent­bin­dungs­ter­min rückt, um so in­ter­es­san­ter wird für die Ge­burt die La­ge des Kin­des, auch Kinds­la­ge ge­nannt oder "Ein­stel­lung des Fö­tus". Die Hal­tung des Fö­tus, al­so die Be­zie­hung der Kinds­tei­le zu­ein­an­der, ist für die Ge­burt we­sent­lich. Wenn der Arztdie Ärz­tin die wer­den­de Mut­ter un­ter­sucht und die Kinds­la­ge fest­stellt, kann ersie früh­zei­tig ggf. Pro­ble­me er­ken­nen, wenn z.B. der Kopf nach hin­ten ge­streckt ist.

Zah­len

Die meis­ten Ba­bys ha­ben et­wa 4 Wo­chen vor der Ge­burt die Kopf­la­ge ein­ge­nom­men. Ei­ne spä­te­re Dre­hung ist zwar mög­lich aber äu­ßerst schwie­rig.

94% al­ler Ba­bys kom­men mit dem Kopf vor­an auf die Welt in der so­ge­nann­ten Hin­ter­haupt­sla­ge.

Die Stei­ßla­ge oder Be­cke­nend­la­ge ist die häu­figs­te La­ge­ano­ma­lie. Sie kommt bei et­wa 5% al­ler Ge­bur­ten vor.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!