Trimester: Erstes Trimester

Im ers­ten Schwan­ger­schaftstri­mes­ter oder Tri­me­non fin­det die wer­den­de Mut­ter her­aus, dass sie schwan­ger ist und be­ginnt über die Ver­än­de­run­gen in ih­rem Le­ben nach­zu­den­ken. Auch kör­per­li­che Ver­än­de­run­gen stel­len sich ein:

  • Ih­re Pe­ri­ode bleibt aus.
  • Sie ma­chen ei­nen Schwan­ger­schafts­test.
  • Der Schwan­ger­schafts­test ist po­si­tiv.
  • Sie be­su­chen Ih­ren Frau­en­arztIh­re Frau­en­ärz­tin.
  • Viel­leicht las­sen Sie die Schwan­ger­schaft mit ei­nem Blut­test be­stä­ti­gen.
  • Am En­de des ers­tens Mo­nats kann es zu mor­gend­li­cher Übel­keit kom­men.
  • Die Mat­tig­keit nimmt zu.
  • Viel­leicht ha­ben Sie Wa­den­kräp­fe.
  • Ih­nen ist mög­li­cher­wei­se we­ni­ger nach Sex zu­mu­te.
  • Die Brüs­te wer­den grö­ßer und häu­fig emp­find­li­cher.

Vie­le Frau­en in gu­ter Hoff­nung ver­brin­gen das ers­te Schwan­ger­schafts­tri­mes­ter da­mit, mit der künf­ti­gen Mut­ter­schaft ins Rei­ne zu kom­men. Ob das Kind nun das ers­te oder das fünf­te ist, ist die Mut­ter­schaft doch im­mer ei­ne neue.

Das ers­te Schwan­ger­schafts­tri­mes­ter ist auch für das Ba­by ei­ne ak­ti­ve Zeit. Es wächst schnell, wäh­rend des sich von ei­ner Zy­go­te zu ei­nem pfir­sich­gro­ßen Fö­tus ent­wi­ckelt. In der 8. Schwan­ger­schafts­wo­che be­ginn das Ba­by schon mit den Glie­dern zu zap­peln. Haa­re, Fin­ger- und Fuß­nä­gel, Stimm­bän­der und Mus­keln wach­sen wäh­rend des ers­ten Tri­mes­ters her­an.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!