Sex während der Schwangerschaft

Er­laubt ist, was Spaß macht. In ei­ner ge­sun­den Schwan­ger­schaft scha­det Sex dem Kind nicht. Da­her soll­ten Sie nicht auf Ih­ren Spaß ver­zich­ten.

Ri­si­ko­schwan­ger­schaft?

Ge­hö­ren Sie zu den Frau­en, de­ren Schwan­ger­schaft als Ri­si­ko­schwan­ger­schaft ein­ge­stuft wor­den ist - viel­leicht, weil Sie schon ein­mal ei­ne Fehl- oder Früh­ge­burt hat­ten, weil Sie äl­ter sind, weil Sie ei­ne chro­ni­sche Er­kran­kung ha­ben oder aus ei­nem an­de­ren Grund? Fra­gen Sie Ih­ren ArztIh­re Ärz­tin, ob Sex Ih­rem Kind scha­den könn­te.

Stel­lun­gen

Nicht al­le Sex-Stel­lun­gen sind in der fort­ge­schrit­te­nen Schwan­ger­schaft ge­eig­net - aber hier gilt: was funk­tio­niert und was Ih­nen Spaß macht, ist er­laubt. Wir ge­ben Ih­nen hier ei­ni­ge Tipps, was auch mit di­ckem Bauch noch gut funk­tio­niert.

Wis­sen Sie gut Be­scheid?

Wenn Sie noch Fra­gen ha­ben, schau­en Sie in un­se­re FAQ-Lis­te, viel­leicht ha­ben wir dort die Ant­wort auf Ih­re Fra­ge!