Menstruation: Interaktiver Menstruationskalender

An­hand der Da­ten der ver­gan­ge­nen Zy­klen, lässt sich er­rech­nen, wann wahr­schein­lich die nächs­te Mens­trua­ti­on kom­men wird - und dar­aus ab­lei­ten, wann Sie schwan­ger wer­den könn­ten.

Wie wird die nächs­te Mens­trua­ti­on be­rech­net?

Die Mens­trua­ti­on, auch Pe­ri­ode oder Mo­nats­blu­tung ge­nannt, be­zeich­net die mo­nat­li­che Blu­tung, die ei­ne Frau hat, wenn sie nach ei­nem Ei­sprung nicht schwan­ger ge­wor­den ist. Meist dau­ert die Mens­trua­ti­on drei bis fünf Ta­ge und wie­der­holt sich durch­schnitt­lich al­le 28 Ta­ge. Bei Er­wach­se­nen va­ri­iert die Zy­kluslän­ge zwi­schen 21 und 35 Ta­gen und zwi­schen 21 und 45 Ta­gen bei ganz jun­gen Mäd­chen. Wich­tig: Ge­zählt wird die Mens­trua­ti­on im­mer ab dem ers­ten Tag der Blu­tung, al­so ab dem Tag, an dem das ers­te Mal rich­ti­ges Blut zu se­hen ist. Die Zy­klusdauer wird ge­rech­net vom ers­ten Tag der Mens­trua­ti­on bis zum ers­ten Tag der nächs­ten Blu­tung.

Wir müs­sen wis­sen ...

  1. Wann hat ih­re letz­te Mens­trua­ti­on be­gon­nen?
  2. Wie lan­ge dau­ert Ihr Zy­klus nor­ma­ler­wei­se?
  3. Wie lan­ge dau­ert die Blu­tung durch­schnitt­lich?


Auf­grund Ih­rer An­ga­ben rech­nen für Sie fol­gen­de Da­ten aus:

  • Wann wird in den kom­men­den Mo­na­ten die Mens­trua­ti­on vor­aus­sicht­lich be­gin­nen.
  • In wel­chem Zeit­raum wird in den kom­men­den Mo­na­ten die Mens­trua­ti­on (Blu­tung) statt­fin­den.
  • Der Tag, an dem vor­aus­sicht­lich je­weils die frucht­ba­re Pha­se be­ginnt.
  • Der Tag, an dem der Ei­sprung vor­aus­sicht­lich statt­fin­det.
  • Der Ent­bin­dungs­ter­min, falls Sie schwan­ger wer­den soll­ten.
Mens­trua­ti­on: In­ter­ak­ti­ver Mens­trua­ti­ons­ka­len­der
Ers­ter Tag der letz­ten Pe­ri­ode
Län­ge der Pe­ri­ode
Zy­kus­län­ge in Ta­gen