Fruchtbarkeit: Eisprung

Um zu wis­sen, wann die frucht­ba­ren Ta­ge sind, al­so wann Sie als Frau schwan­ger wer­den kön­nen, müs­sen Sie her­aus­fin­den ob und wann Ihr Ei­sprung statt­fin­det bzw. statt­ge­fun­den hat.

Ei­sprung, aber wann?

Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten den Ei­sprung fest­zu­stel­len, ge­mein­sam ha­ben die­se Ver­fah­ren, dass der Ei­sprung erst fest­ge­stellt wer­den kann, wenn er schon vor­über ist. Dann al­ler­dings ist die frucht­ba­re Pha­se meist schon vor­über.

Ba­sal­te­mer­pa­tur

So­bald ei­ne Frau an­hand der Ba­sal­tem­pe­ra­tur­kur­ve si­cher fest­ge­stellt hat, dass sie ei­nen Ei­sprung hat­te, sind die frucht­ba­ren Ta­ge vor­bei.

Zer­vix­schleim

Ein an­de­res Ver­fah­ren, das zum Ziel hat, den Ei­sprung vor­aus­zu­sa­gen, ist das Be­ob­ach­ten des Zer­vix­schleims nach Bil­lings.

LH-Ei­sprung­test

Sie kön­nen aber auch ei­nen re­gel­mä­ßi­ge Hor­mon­test durch­füh­ren, der al­ler­dings kein si­che­res Er­geb­nis lie­fert. Mit Hil­fe der Aus­wer­tung von zwei ver­schie­de­nen Hor­mo­nen, dem Lu­t­ei­ni­sie­ren­den Hor­mon (LH) und dem Es­tra­di­ol (E3G) kön­nen ei­ni­ge Zy­klus­com­pu­ter den Ei­sprung schon früh­zei­tig an­kün­di­gen.

An­zei­chen, dass der Ei­sprung be­vor­steht

Es gibt ei­ni­ge An­zei­chen, die auf ei­nen be­vor­ste­hen­den Ei­sprung hin­wei­sen:

  • der Mut­ter­mund wird wei­cher,
  • die Mut­ter­mund­öff­nung wird grö­ßer,
  • es wird mehr Zer­vix­schleim ge­bil­det,
  • der Zer­vix­schleim wird flüs­si­ger,
  • der Zer­vix­schleim wird kla­rer,
  • der Zer­vix­schleim wird spinn­bar.


Un­ter­su­chun­gen ha­ben ge­zeigt, dass der CO2-Ge­halt in der aus­ge­at­me­ten Luft kurz vor dem Ei­sprung deut­lich ab­sinkt.

Nach der Ovu­la­ti­on

Fol­gen­de An­zei­chen wei­sen dar­auf hin, dass der Ei­sprung schon statt­ge­fun­den hat:

  • der Mut­ter­mund schlie­ßt sich,
  • der Zer­vix­schleim wird wie­der zäh­flüs­sig,
  • die Kör­per­tem­pe­ra­tur steigt um et­wa 0,3°C an.

✎ In­ter­ak­ti­ver Ei­sprung­ka­len­der

Mit Hil­fe un­se­res in­ter­ak­ti­ven Ei­sprung­ka­len­ders kann je­de Frau mit Hil­fe der Da­ten aus den Vor­mo­na­ten den Ter­min des vor­aus­sicht­li­chen Ei­sprungs aus­rech­nen las­sen. Sie er­fah­ren hier auch, wann der bes­te Tag ist, um ei­nen Jun­gen bzw. ein Mäd­chen zu zeu­gen.